Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/9/d13391766/htdocs/Extern/chilligays2/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Eltern « Chilligays
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/9/d13391766/htdocs/Extern/chilligays2/wp-content/plugins/maxblogpress-ping-optimizer/maxblogpress-ping-optimizer.php on line 518

Tag-Archiv für 'Eltern'

Sendung | 27. März 2014

magazinMagazin mit u.a. folgenden Themen: „Das Regenbogenexperiment. Sind Schwule und Lesben die besseren Eltern?“ – ein Buch von Katja Irle +++ „Wer braucht Feminismus?“ +++ Umgangsweise von Familienangehörigen mit einem späten Coming-Out in der Familie – Studie des Institutes für Psychologie der Universität Jena ‚Sendung | 27. März 2014‘ weiterlesen

Sendung | 16. August 2012

vatermutterkindJenseits von Mutter, Vater, Kind
Einer der wirksamsten Grundpfeiler der Geschlechter- und Begehrensordnung ist nach wie vor die bürgerliche Kleinfamilie. Auch wenn die Mehrzahl der Kinder nicht mehr in der traditionellen Ordnung von Mutter, Vater, Kind aufwachsen, hat sie als Normvorstellung nach wie vor eine große Zugkraft. Schon vor dem Kindergarten beginnt die heteronormative Sozialisation mit Mächtigkeit die Anpassung, das Erlernen angemessener Verhaltens-, Denk- und Fühlweisen zu formen. ‚Sendung | 16. August 2012‘ weiterlesen

(Nr.30) ELTERNBESUCH

Eines muß hier mal in aller Deutlichkeit festgestellt werden: Keiner von uns würde durch sein ureigenes wunderliches Leben irren, wenn es nicht irgendwann einmal zwei Personen gegeben hätte, die sich wenigstens einmal sehr sehr nahe gekommen sind.

Zwei Personen, die sich ungeachtet des ausbleibenden Weltfriedens, trotz schrecklicher Wohnungsverhältnisse oder gerade wegen kalter Witterung zusammengehuschelt haben, um ein Kindchen zu zeugen. Klar, nicht immer wird es die Überwindung der Schwerkraft, also die Liebe, gewesen sein, die uns auf diese kalte Scholle namens Welt geworfen hat. Manchmal war es vielleicht eine vergessene rosafarbene Tablette oder ein perforiertes Stück Gummi. ‚(Nr.30) ELTERNBESUCH‘ weiterlesen